Zweites Standbein für Landwirte.

Für viele Landwirte ist die Nutzung Erneuerbarer Energien in ihrem Betrieb schon heute eine Ergänzung zur Lebensmittelerzeugung. Die Biogasanlage bietet ein zusätzliches Standbein. Dabei werden die im Betrieb vorhandenen Rohstoffe zur Strom- und Wärmeerzeugung vor Ort genutzt.

Die Vorteile: Die Energie lässt sich wetterunabhängig gewinnen und speichern. Biogasanlagen bieten zudem eine relativ hohe Energieausbeute im Vergleich zu anderen Bioenergien. Eine echte wirtschaftliche Alternative.

Zusammen mit unseren kompetenten Partnern können wir Landwirte und Landbesitzer umfassend unterstützen. Dabei kümmern wir uns um die Projektentwicklung, Planung und Finanzierung; außerdem um die Realisierung und den Betrieb der Anlagen.